© KGV Neuland e.V. - 2019 Wie bekomme ich einen Kleingarten?  Die Entscheidung für einen Kleingarten sollte erst nach gründlicher  Überlegung getroffen werden. Denn nicht das Sonnen, Grillen oder  Feiern steht im Vordergrund, sondern in erster Linie die Bewirtschaftung  gemäß den gesetzlichen Rahmenbedingungen. Folgende Fragen sollte  man sich deshalb im Vorfeld stellen, bevor die Verantwortung für eine  “Scholle” übernommen wird: Habe ich Zeit für die Gartenarbeit?  Bin ich bereit mich in einer Gemeinschaft einzubringen und  unterzuordnen?   Kann ich mir den Garten inkl. der laufenden Kosten leisten? Bleibt es nach der Beantwortung der Fragen bei der Entscheidung pro Kleingarten, dann ist als erstes eine schriftliche Bewerbung  an den Verein notwendig. Diese kann auf einen in der Zukunft freiwerdenden Garten oder einen bereits freien Garten erfolgen. Für  den Garten wird in der Folge ein Unterpachtvertrag geschlossen. Allerdings können nur Vereinsmitglieder einen solchen  Pachtvertrag abschliessen. Das bedeutet Sie werden Mitglied im KGV “Neuland” e.V..  Wir freuen uns auf Sie!