© KGV Neuland e.V. - 2019 Warum Regeln und Gesetze?   Gesetze und Regeln   formulieren im Allgemeinen   verbindliche Standards, die das  Miteinander und das Verhalten  der Gartenfreunde unter-  einander ordnen sollen. Sie  bestimmen Rechte und  Pflichten der Mitglieder und  klären sie gleichzeitig über  Gebote und Verbote auf. Durch  feste Regularien wird aber  auch das Handeln des  Vorstandes und der über-  geordneten Institutionen geregelt. Ganz ohne geht es eben nicht!    Muss ich Kinderlärm aus der Nachbar- parzelle hinnehmen?   Der übliche von Kindern  erzeugte Lärm ist Ausdruck  kindlicher Lebensfreude. Er  kann zwar möglicherweise, wie  jeder andere Lärm, eine  Belästigung der Parzellen-  nachbarn dar-stellen, ist jedoch  zur Tageszeit keine wesentliche  Beeinträchtigung i.S.d. § 1004  BGB. Auch wenn der Kinder-  lärm als besonders störend  empfunden wird, sollte man  daran denken, dass man selbst  auch einmal Kind war. Kinder  wollen und sollen spielen und  herumtollen. Aber auch zu  Hause tun sie das nicht rund  um die Uhr. Diese Gesetzlichkeiten regeln unser Vereinsleben   Satzung Finanzordnung Beitragsordnung Elektroordnung Gartenordnung Rahmenkleingartenordnung des LSK Bundeskleingartengesetz